3D // 2025.e.V. // Ruhstrasse 88 // 17.9. – 25.9.2011

3D

Vernissage Samstag 17.9., 19 Uhr
danach Musik mit dem 2025 Dj-Team
Laufzeit 17. – 25.9.2011

Die Dimensionen sind ein Größensystem um die qualitativen Eigenschaften einer physikalischen Größe auszudrücken.
3D ist die dritte Ausstellung der vierteiligen Ausstellungsreihe, die mit 1D und 2D begonnen und mit 4D in den kommenden Monaten beendet wird.

Daniela Wesenberg
Lisa Pakschies
Katja Leander
Sonja Vohland

Öffnungszeiten
Sonntag, 18.9., 16-19 Uhr
Sonntag, 25.9., 16-19 Uhr

2025.e.V.

-------------------

BBK – Jahresausstellung // Kunsthaus HH // 8.9. – 16.10.2011

8. September – 16. Oktober 2011 Aktualität und eigenes Werk

Eröffnung: Mittwoch 7. September 2011 um 19:00 Uhr

Auch in diesem Jahr zeigt der Berufsverband Bildender Künstler seine traditionelle Jahresausstellung im Kunsthaus Hamburg, mit dem Titel „Aktualität und eigenes Werk“.

Für die Jury waren Arbeiten aus allen Kunstgattungen von Interesse, die einerseits für den Künstler typische Züge aufweisen und andererseits aktuelle Fragestellungen zum Inhalt hatten. Ausgewählt für die Jahresausstellung 2011 wurden folgende Künstlerinnen und Künstler:

Iris Albrecht, Annette Bülow, Petra Gabriele Dannehl, Ursula Ebert del Core, Alexandra Ewerth, Sakir Gökcebag, Gerten Goldbeck, Alexa Grande, Elke Greis,Tanja Hehmann, Martin Jäkel, Ralf Jurszo, Margarete Kahn, Claus Kienle, Ute Klapschuweit, Jutta Konjer, Lujan Martelli, Peter Ernst August Meede, Marnie Moldenhauer, Frauke Morlot, Birgit Nordmann, Karin Ohlsen, Stefan Oppermann, Matthias Oppermann, Barbara Pier, Dragan Prgomelja, Pavel Richtr, Blanca Estela Rodriguez, Monika Schröder, Christel Schultz, Shahram Shahmiri, Daniela Spitzar, Kerstin Stephan**, Heiner Studt, Elke Suhr, Carsten Uhlig, Aaron Vidal Martinez, Ilka Vogler, Gabriele Walter, Daniela Wesenberg, Rainer Wilcke, Katja Windau, Regina Zacharski.

Die eingereichten Werke reflektieren die ganz persönliche Sicht der Künstler und Künstlerinnen auf die aktuellen Kunsttendenzen in Bezug auf ihr eigenes Schaffen. Sie zeigen ein breites Spektrum verschiedener künstlerischer Ansätze mit sozialen, ethischen, politischen, religiösen, ökonomischen und kulturellen Sichtweisen.

BBK-Hamburg

** Gastkünstlerin  Der Gang  – Offene Ateliers BBK 24./25. September 2011

-------------------

|